Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Montag, 26. Juni 2017


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Wer reisen will, der muss zunächst Liebe
zu Land und Leuten mitbringen,
mindestens keine Voreingenommenheit.
Er muss den guten Willen haben,
das Gute zu finden, anstatt es durch
kritische Vergleiche totzumachen.
Theodor Fontane

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Langzeiturlaub – Überwintern und Langzeitreisen für Senioren



Gerade viele ältere Menschen sind vom Winter nicht begeistert. Sie verbinden die kalte Jahreszeit mit ständigem Frösteln, Glatteis und Schnee auf den Straßen, mit Dunkelheit und schmerzenden Gliedern und Gelenken. All dem entgehen und auch von November bis März wärmende Sonnenstrahlen genießen zu können, ist der Traum vieler Senioren. Und dieser Traum ist für die meisten von ihnen durchaus erfüllbar.

Viele Reiseveranstalter bieten mittlerweile Langzeiturlaube und Überwinterungsmöglichkeiten im Süden ganz speziell für Senioren an und die Angebote sind zum Teil überraschend günstig. Zum Beispiel in Spanien, Portugal, Zypern, der Türkei, Tunesien und Marokko, aber auch in weiter entfernten Ländern wie Thailand oder der Dominikanischen Republik kann man sehr angenehm und gleichzeitig relativ preisgünstig ein paar Wochen oder sogar Monate verbringen, während es zu Hause kalt und ungemütlich ist.

Was erwarten die Senioren von ihrem Langzeiturlaub?

Langzeiturlaub - Überwintern im SüdenAn erster Steller stehen hier sicher schönes Wetter mit angenehmen Temperaturen und möglichst viel Sonne. Aber auch nette und komfortable Hotels, bevorzugt in Strandnähe mit guter Verkehrsanbindung sind wichtige Kriterien bei der Auswahl des geeigneten Winterdomizils im Süden.

Angenehme Unterhaltung, gute Betreuung, ein möglichst großes Gesundheits-und Spa-Angebot stehen auch weit oben auf der Wunschliste. Bei vielen aktiven Senioren gehören außerdem Ausflüge und Besichtigungen zum Langzeiturlaub.

Wie finden Senioren die besten Überwinterungs-Möglichkeiten und was sollten sie bei der Suche beachten?

Die Suche sollte natürlich damit beginnen, das geeignete Urlaubsziel zu finden. Schon dabei ist einiges zu beachten. Es beginnt mit dem Klima und den Temperaturen. Wer im Süden Europas zum Beispiel auf Mallorca, Ibiza oder Zypern, auf dem spanischen oder portugiesischen Festland seinen Langzeit-Winterurlaub verbringen möchte, der muss wissen, dass es hier im Winter durchaus auch mal recht kalt werden und auch häufig regnen kann.

Das gleiche gilt auch für die Türkische Riviera und Tunesien. Natürlich ist es hier trotzdem um vieles wärmer als in Deutschland, aber wer wirklich nur Strandurlaub sucht, wird sicher enttäuscht und sollte lieber tropische Urlaubsziele auswählen.

Darüber hinaus muss auch bedacht werden, dass viele sehr beliebte und im Sommer gut besuchte Urlaubsorte in der Wintersaison recht einsam sein können. Andererseits kann man dort im Winter sehr schön spazieren gehen und sich Sehenswürdigkeiten und Kulturschätze in aller Ruhe und ohne Menschenmassen und Touistenrummel ansehen.

Auch mit dem Mietwagen auf eigene Faust die Gegend erkunden kann man jetzt viel entspannter. Wer seinen Langzeiturlaub so verbringen möchte, findet ein riesiges Angebot von Hotels mit Frühstück oder Halbpension in allen schönen Ecken des Globus.

Aber auch für Senioren, denen eine “Rundum-Versorgung” in einem großen Feriebclub besser gefällt, gibt es jede Menge Möglichkeiten. So sind zum Beispiel an der Türkischen Riviera, aber auch auf den Balearen und Kanaren viele Clubs direkt auf Senioren spezialisiert, die hier einen Teil des Winters verleben wollen. Sie bieten jede Menge Bequemlichkeit, Spiel, Sport, Freizeitvergnügen und Gesundheitsprogramme für die nicht mehr ganz so jungen Gäste.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Langzeiturlaub - Überwintern und Langzeitreisen für Senioren, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*