Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Mittwoch, 29. Juni 2016


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Unser Wesen steckt voll innerer Fernen.
Martin Kessel


MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Mobil in den Urlaub – Wohnmobil oder Wohnwagen ?



Wer seine Liebe zum Camping entdeckt hat, den wird so schnell nichts mehr zu einem All-inclusive-Urlaub als Pauschalangebot in einer Hotelanlage überreden.

Die Eigenschaften der Unabhängigkeit, Freiheit und auch in seiner eigenen Umgebung übernachten, kochen und Zeit mit Freunden oder Familie verbringen können, ziehen jedes Jahr Hunderttausende Campingurlauber mit ihren Caravangefährten in die weite Welt. Doch was eignet sich besser: Wohnmobil oder Wohnwagen und wo liegen die Unterschiede?

Das Campingmobil – den Schlafplatz immer und überall dabei

Seit Ende der 90er Jahre nimmt Caravanmobile erfreuen sich wachsender Beliebtheit zu. Hersteller nutzen die hohe Nachfrage und designen von der einfachen, günstigen Variante bis hin zu exklusiven, luxuriösen Urlaub im Wohnmobilmobilen Weggefährten, bei denn es an Nichts fehlt.

Zu beachten ist dabei, dass der reguläre Führerschein Wohnmobile bis maximal 3.5 Tonnen fahren lässt. Für alles, was über diese Gewichtsklasse fällt, muss eine gesonderte Führerscheinklasse absolviert werden.

Der Vorteil von Wohnmobilen besteht vor allem für Individualreisende, die durch das Land reisen möchten und von Stadt zu Stadt ziehen. Auf diese Weise ist das “Zuhause” immer dabei.

Während der Fahrt besteht stets ein Blick ins Innere und es kann von der Fahrerkabine jederzeit betreten werden, ohne dass dafür das Fahrzeug verlassen werden muss, was insbesondere an Regentagen angenehm ist.

Aber dafür müssen Wohmobilfahrer mit höheren Verbrauchskosten rechnen, da bei jeder Fahrt das gesamte Mobil mitgenommen werden muss. Sie können aber auch am Urlaubsort einen Mietwagen buchen und so die Nachteile eines Wohnmobils intelligent umgehen.

Das Wohnmobil als Anhänger für mehr Flexibilität

Um den Campingwagen zu ziehen, muss das Zugfahrzeug über eine Anhängerkupplung verfügen. Hier beginnt bereits die erste Einschränkung, denn jedes Fahrzeug besitzt eine erlaubte Anhängerlast, die darüber entscheidet, wie groß beziehungsweise schwer der Wohnanhänger sein darf. In Anlehnung an die Urlaub im Wohnwagenzulässige Anhängerlast muss auch die Anhängerkupplung dementsprechend ausgewählt werden, sodass sie dem Gewicht des Anhängers standhält.

Dafür kann sie in den meisten Fällen an- oder abgebaut und an neue Fahrzeuge montiert werden, sofern es sich um modellgleiche Zugmaschinen oder Universal-Anhängerkupplungen handelt. Anhängerkupplung und weitere Ersatzteile finden Sie im Internet.

Ein Vorteil von Wohnwagen eines Wohnwagens ist die Flexibilität, die Ihnen damit gegeben wird. Einfach am Campingplatz abkoppeln und für Fahrten und Ausflüge steht Ihr Fahrzeug wieder ohne Zuglast zu Verfügung. Das spart Kosten für eventuelle Buchungen von Mietwagen.

Allerdings zeigen sich Wohnwagenanhänger in ihrem Handling während der Fahrt als spürbar schwieriger als Wohnmobile. Durch die Ankopplung besteht nur ein bedingte Stabilität, sodass der Anhänger je nach Situation schaukeln oder gar umkippen kann. Dafür zeichnet sich der Wohnanhänger durch eine lange Lebensdauer aus, da im Vergleich zu Wohnmobilen keine elektronischen- oder Motorprobleme den Anhänger außer Gefecht setzen können oder teurere Reparaturen notwendig macht.

Im puncto Preis können bei gleichem Ausstattungsmerkmalen Wohnanhänger günstiger erworben werden als Wohnmobile. Der Wohnwagen ist wartungsärmer und kann bei einem Autoschaden auf ein anderes angehängt werden. Sollten dennoch mal Reparaturen notwendig werden, können auch für den Caravananhänger günstig Ersatzteile über das Internet bezogen werden.

Fazit

Was für Sie nun die beste Campingmobilvariante darstellt, ist nicht auszumachen, denn letztendlich kommt es auf Ihre Ansprüche ebenso an wie auf Ihre finanziellen Mittel. Bei gleichem Budget erhalten Sie sicherlich einen anspruchsvolleren Wohnanhänger, während Sie dann bei Wohnmobilien Abstriche in Kauf nehmen müssen. Wenn Sie allerdings stets von Ort zu Ort weiterziehen möchten, dann zeigt sich das Wohnmobilfahrzeug als die bessere Lösung.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Mobil in den Urlaub - Wohnmobil oder Wohnwagen ?, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*