Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Mittwoch, 19. Dezember 2018


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Die Reise erscheint uns allen etwas wie eine Frau,
die auf uns zukommt.
Eine Frau, die in der Menge verloren ist
und die es zu entdecken gilt.
Antoine de Saint-Exupery,
Dem Leben einen Sinn geben

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

MyHolidayNet – ReiseQuickTipps 12



1 – Winter in Österreich: Skiteufel im Gasteiner Tal als Trophäe
2 – Winter auf Burg Querfurt: Themen-Führungen zur Weihnachtszeit
3 – Winter in Holland: Eisskulpturen in Zwolle und Lichterfest in Amsterdam
4 – Winter in Norddeutschland: Grünkohl als Kunstobjekt
5 – Winter in Tirol: Kaiserwinkl lockt mit Ballonfahrerwoche

1 – Winter in Österreich: Skiteufel im Gasteiner Tal als Trophäe

Wo macht der Teufel Winterurlaub? In diesem Winter macht er das in Gastein und man kann ihn sich nach seinem eigenen Winterurlaub sogar mit nach Hause nehmen. In dem österreichischen Skigebiet kann sich jeder gute Allroundfahrer einem individuellen Leistungstest unterziehen. Ein erfahrener Skilehrer beurteilt beim Testfahren die Stilistik auf der Piste und in der Buckelpiste. Er begutachtet weiterhin, ob der Skifahrer Abfahrten sicher, schnell und kontrolliert bewerkstelligen kann. Außerdem wird die Zeit bei einem Riesentorlauf genommen. Als Preis für diesen Test winkt ein Gasteiner Skiteufel in Gold, Silber oder Bronze.

2 – Winter auf Burg Querfurt: Themen-Führungen zur Weihnachtszeit

Tipps zu Reisen, Urlaub, FerienNoch bis zum 31. Dezember werden auf der Burg Querfurt zwei spannende Themenführungen angeboten. Wissenswertes aus kriegerischen und friedvollen Zeiten auf der Burg vermittelt der Knappe des Ritters Gebhard XIV. Bei der ersten Tour. Für ca. eine Stunde kann man sich in das mythenreiche Mittelalter entführen lassen und den Berichten von mittelalterlichen Turnieren, Sagen und Legenden lauschen und das neu gestaltete Burgmuseum kennenlernen. Zur zweiten Tour begrüßt sie die „Kammerzofe“ mit allerlei „Burggeflüster“ in den sonst so stillen Gewölben. Unter dem Motto „Mächtige Mauern und düstere Gänge- Wandeln im Kerzenschimmer“ geht es in die normalerweise verschlossenen, unterirdischen Anlagen der Burg. Hier erfährt man in ca. 90 Minuten Interessantes zur Burggeschichte und zur Nutzung der Burganlage.
Beide Führungen kosten je 5 Euro pro Teilnehmer zuzüglich einer Führungsgebühr von 25 Euro pro Gruppe bis 25 Teilnehmer bei der ersten und bis 35 Teilnehmer bei der zweiten Tour. Anmeldungen sind beim Besucherservice der Burg unter 034771 – 521913 möglich.

3 – Winter in Holland: Eisskulpturen in Zwolle und Lichterfest in Amsterdam

In den Niederlanden ist Zwolle in diesem Jahr bereits zum dritten Mal Treffpunkt der Eis-Künstler. Aus jeweils 250 000 Kilogramm Eis und Schnee schaffen 40 Künstler Eisskulpturen zu einem bestimmten Thema. Dieses Jahr dreht sich dabei alles um das Jubiläum „ 200 Jahre Königreich der Niederlande“. Die Eis-Kunstwerke in Zwolle sind dann für jedermann vom 7. Dezember bis zum 26. Januar zu besichtigen.
Wer um den Jahreswechsel in Amsterdam weilt, sollte sich das Lichterfest nicht entgehen lassen, denn dann erstrahlt die Stadt. Internationale Künstler sind am Werk und beleuchten die Grachten und die Innenstadt mit Lichtskulpturen, Projektionen und Installationen während des Amsterdam Light Festivals. Wie das Niederländische Büro für Tourismus mitteilte, gibt es zwei Routen, um die Licht-Kunstwerke zu erleben. Vom 6. Dezember bis 19. Januar kann man die Bootstour „Water Colors“ buchen, vom 12. Dezember bis 5. Januar gibt es den abendlichen Spaziergang „Illuminade“.

4 – Winter in Norddeutschland: Grünkohl als Kunstobjekt

Ein Grund, warum sich der Norddeutsche auf den Winter freut, ist der Grünkohl, denn Winterzeit ist vor allem im Norden auch Grünkohlzeit. Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem beliebten Wintergemüse bietet die Ausstellung „GreenArt2 – Die Kunst, den Grünkohl zu sehen“ in Oldenburg, das als eine Hochburg für Grünkohlessen gilt. Dabei präsentieren 18 Künstler im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte bis zum 5. Januar ihre Kohl-Kunst-Werke. In den Grafiken, Malereien und Fotografien dominiere die Farbe Grün….
Weitere Infos dazu unter www.kohltourhauptstadt.de

5 – Winter in Tirol: Kaiserwinkl lockt mit Ballonfahrerwoche

Im Tiroler Feriengebiet Kaiserwinkl mit den Ortschaften Walchsee, Rettenschöss, Kössen und Schwendt nahe des Bergmassivs Zahmer und Wilder Kaiser beginnt das neue Jahr mit einem Highlight für Liebhaber des Ballonfahrens. Vom 25. Januar bis zum 1. Februar findet hier die Ballonfahrerwoche „Alpin Ballooning 2014“ statt. Ab 180 Euro kann man im Korb mit dabei sein, wenn es hoch hinausgeht, anmelden dazu kann man sich auch noch kurzfristig direkt vor Ort. Autofahrer die aus Deutschland anreisen können dies mautfrei hinbekommen – dazu muß man noch in Bayern bei Oberaudorf Richtung Kaiserwinkl von der Inntalautobahn abbiegen.

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
MyHolidayNet - ReiseQuickTipps 12, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*