Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Montag, 30. Mai 2016


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Ein Mann der seine Heimat verlässt,
um sich und andere zu vervollkommnen,
ist ein Philosoph;
derjenige, der vom blinden Zwang
der Neugier geleitet von Land zu Land reist,
ist nur ein Vagabund.
Oliver Goldsmith, Der Weltbürger

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Urlaub in Frankreich – Charmantes Lothringen



Lothringen – die Region im Nordosten Frankreichs ist ein grünes Paradies mit stolzen Städten. Es grenzt an Belgien, Luxemburg und die deutschen Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland. Während das benachbarte Elsass Ströme von Touristen anzieht, geht es in Lothringen noch angenehm beschaulich zu.

Ein Drittel der Region wird von Wald bedeckt, ein weiteres ist Bauernland, in das sich romantische Dörfer und reizende Städte einfügen. Typisch für Lothringen sind viele Mirabellen-Plantagen, die Früchte werden zu Köstlichkeiten wie Konfitüre oder Mirabellenschnaps verarbeitet. Im “Land der Weiher” bei Sarrebourg finden Petri-Jünger ihr Glück – hier kann man dicke Fische an Land ziehen.

Urlaub in Lothringen - MetzLothringen für Naturliebhaber

Eine beliebte Urlaubsadresse ist der Lac de Gérardmer. Der größte natürliche See in den Vogesen und in Lothringen bietet rund ums Jahr viele Freizeitmöglichkeiten und lädt zur Schiffsrundfahrt ein. Unweit vom See finden Wanderer ein wahres Paradies – entlang der Vogesenkammstraße kann man ein atemberaubendes Panorama genießen. Einen wunderbaren Blick auf die Nordvogesen hat man vom 664 Meter hohen Felsen von Dabo.

Wer es lieber so richtig wild mag, sollte den Wildpark Sainte-Croix in Rhodes besuchen. Hier leben neben einer Meute Wölfen noch ca. weitere 1500 Tiere in halbfreier Wildnis. In den weitläufigen Gehegen stehen für Besucher Pfahl-, Baum- und Trapperhütten sowie ein Erdhaus für eine Übernachtung zur Verfügung.

Aber es gibt natürlich auch eine Vielzahl an gemütlichen Hotels in Lothringen

Lothringen wird von vier Flüssen mit M durchzogen – Meurthe, Mosel, Maas und Mame. Die Flüsse und malerischen Kanäle der Region machen Lothringen zu einem bevorzugten Revier für Hausboot-Kapitäne, die dann gemächlich zu den Festungsstädtchen Verdun und Thionville, zur Wein-Hochburg Toul, zu Sarreguemine oder Èpinal schippern. Die grüne Gartenstadt Metz empfängt mit einem schicken Segelhafen und einer hübschen Moselpromenade. Die Stephanskathedrale aus der Zeit der Gotik hält mit ihren großen Buntglasfenstern auf  6500 Quadratmetern den Rekord in Frankreich.

Metz und Nancy sollte man besuchen

Sehenswert in Metz ist ebenfalls das modern gestaltete Centre Pompidou-Metz, das vor allem Liebhaber zeitgenössischer Kunst beeindrucken wird. Den stattlichen Bahnhof der Stadt ließ Kaiser Wilhelm II. errichten. er und das ebenfalls damals entstandene Kaiserviertel mit seinem architektonischen Stil-Mix erinnern noch heute daran, das Lothringen von 1871 bis 1918 zum Deutschen Kaiserreich gehörte. Der neoromanische Stil der in Metz um 1900 erbauten Kirche Temple Neuf lässt ebenfalls die deutschen Erbauer erkennen.

Reisen nach Lothringen - NancyEine der schönsten Innenstädte Europas kann man in Nancy kennenlernen. Die Jugendstil-Perle besticht vor allem mit dem klassizistischen Ensemble aus dem 18. Jahrhundert am Place Stanislas. Der mit goldverzierten Schmuckgittern umgebene Platz zählt zusammen mit zwei anderen Plätzen in Nancy zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Wer Lothringen kulinarisch entdecken will, sollte für den Anfang “Quiche Lorraine” probieren. Aber Vorsicht – man kann von dem Mürbeteig-Kuchen mit Eiern, Créme Fraiche und Speck gar nicht genug bekommen …

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Urlaub in Frankreich - Charmantes Lothringen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*