Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Samstag, 25. Mai 2019


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Viele verderben sich den Urlaub,
weil sie zu viel tun,
während sie nichts tun.
Konrad Klein

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Reiseziel Mecklenburg-Vorpommern – Michael Müller Verlag: Neuer Reiseführer im Juli 2014



Mecklenburg-Vorpommern – als Urlaubsland beliebt zeichnet es sich durch seine große Vielfalt aus und bietet Urlaub für jeden Geschmack. Allein die Ostsee mit herrlichen Stränden, grandiosen Küstenlandschaften, Seebädern und Kurorten lockt Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber nach Mecklenburg-Vorpommern. Sie finden entlang der Küste oder auf den großen und kleinen Inseln wie Rügen, Hiddensee oder Usedom viele Gelegenheiten für aktive Erholung und erlebnisreiche Ferientage.

Sommerlieblingsplätze sind in Wassernähe

Dabei denken viele in erster Hinsicht bei Ostsee-Urlaub an Strand,Sonne und Baden. Aber die Küstenregion hat viel mehr zu bieten. Wer gern aktiv ist und die Natur am liebsten per pedes oder per Rad erkundet, der findet hier zahlreiche Wanderwege und Rundtouren, die zu den Steilküsten, durch dichte Buchenwälder oder zu geheimnisvollen Mooren führen.

Wanderer können hier gleich drei der deutschen Nationalparks durchstreifen, damit hat Mecklenburg-Vorpommern so viele Nationalparks wie kein anderes Bundesland. Je nach Interesse und Vorliebe kann man zwischen dem Nationalpark Jasmund entlang der kreideweißen Steilküste, dem Ufer der Müritz, des größten deutschen Binnensees, oder dem Darßer Urwald direkt an der Ostsee wählen.



Reiseführer Mecklenburg-Vorpommern (2. Auflage 2014)

Bibliografische Angaben:
Sabine Becht, Sven Talaron
Michael Müller Verlag, 456 Seiten, 2. Auflage 2014, farbig, 20,90 EUR (D), 21,50 EUR (A), 31,90 CHF,
ISBN 978-3-89953-809-0

Reiseführer jetzt bestellen

 

Meer und Seen locken

An der Küste gibt es natürlich nicht nur Wanderwege, sondern auch jede Menge Wasser, auf dem man als Freizeitkapitän die Anker lichten kann. Ob zu Paddeltour, Segeltörn oder Schiffsrundreise – die 1943 Kilometer Ostsee- und Boddenküste und rund 60 Inseln von Mecklenburg-Vorpommern warten darauf, befahren und erkundet zu werden.

Ostseeurlaub in Mecklenburg-VorpommernWen es zwar nicht aufs Meer, aber trotzdem aufs Wasser zieht, der ist etwas weiter landeinwärts an der richtigen Stelle. Die Mecklenburger Seenplatte mit rund 2000 Seen gilt als Tor zu Europas größtem zusammenhängenden Wassersportrevier, was sich mit Flüssen, Kanälen und Seen bis nach Berlin und Brandenburg hinzieht. Die Wasserstraßen und Seen lassen sich mit einem Charterboot oder Fahrgastschiff genießen, wachsender Beliebtheit erfreuen sich besonders Ferien und Urlaub auf einem Hausboot.

Urlaubsideen nach Maß, Urlaub für jeden Geschmack

Wen es zwar nicht aufs Meer, aber trotzdem aufs Wasser zieht, der ist etwas weiter landeinwärts an der richtigen Stelle. Die Mecklenburger Seenplatte mit rund 2000 Seen gilt als Tor zu Europas größtem zusammenhängenden Wassersportrevier, was sich mit Flüssen, Kanälen und Seen bis nach Berlin und Brandenburg hinzieht. Die Wasserstraßen und Seen lassen sich mit einem Charterboot oder Fahrgastschiff genießen, wachsender Beliebtheit erfreuen sich besonders Ferien und Urlaub auf einem Hausboot.

Neben den Angeboten für die absoluten Wasserfans bietet Mecklenburg-Vorpommern viele andere Vorteile für einen entspannten und erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie – zum Beispiel auf Bauernhöfen und Reiterhöfen oder bei Erlebnis-Anbietern. Oft kann man attraktive und hochwertige Gesamtpakete buchen, bei denen verschiedene Anbieter die Schönheit und Spezifik ihrer Region mit passenden und originellen Ferienkonzepten kombinieren. Speziell Regionen wie etwa die Feldberger Seenlandschaft, der Lassaner Winkel bei Usedom, die Lewitz bei Schwerin, das Mecklenburger ParkLand, der Barther Bodden, der Riether Winkel am Stettiner Haff, die Rügeninsel Ummanz, der Schaalseeoder die Vogelparkregion Recknitztal im Binnenland von Fischland-Darß-Zingst zählen zu diesen Landurlaub-Netzwerken.

Zu einem gelungenen Urlaub gehören außerdem Kultur, Unterhaltung und Attraktionen – wie beispielsweise der „Kaffeebrenner“. Diese Schmalspurbahn, die 1905 erstmals den Betrieb aufgenommen hat, ist auf einer Strecke von sechs Kilometern wieder eröffnet worden. Die 50-minütige Fahrt von Klütz nach Reppenhagen führt durch die reizvolle Landschaft des Klützer Winkels und wird nicht nur Eisenbahnfans gefallen. Obwohl diese an den beiden historischen Dampflokomotiven und den fünf restaurierten offenen Personenwagen besonderen Gefallen finden werden. Ihren Namen verdankt die Schmalspurbahn dem Getreide, das sie ursprünglich zu Mühlen und Speichern transportierte – dann daraus wurde unter anderem Malzkaffee hergestellt.

Ob Meerestrand, See oder Fluss, Wälder und Wiesen, Städte oder ländliche Idylle – die Ostseeregion und ganz Mecklenburg-Vorpommern ist reich an wunderschönen Urlaubslandschaften, die eine erholsame Zeit versprechen.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Reiseziel Mecklenburg-Vorpommern - Michael Müller Verlag: Neuer Reiseführer im Juli 2014, 3.0 out of 5 based on 2 ratings
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*

[…] beliebteste Inlandsreiseziel der Deutschen ist nach einem besonders erfolgreichen Urlaubsjahr 2014 Mecklenburg-Vorpommern. In den zahlreichen Urlaubsregionen des Bundeslandes im Nordosten der Republik gibt es schier […]