Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Sonntag, 22. Mai 2022


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Erholung besteht weder in Untätigkeit
noch in bloßem Sinnengenuß,
sondern im Wechselgebrauch unserer
Körper- und Geisteskräfte.
Karl Julius Weber, Demokritos

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Ferienhausurlaub in Italien als Startpunkt für spannende Tagesausflüge



Süden, Sonne und Komfort bietet Italien mit seiner langen touristischen Tradition. Übernachten im Ferienhaus hält die Urlaubsplanung flexibel für täglich neue Abenteuer. Der kühlere Norden und der heiße Süden bieten atemberaubende Landschaften, kulinarische Sensationen und täglich spannende Entdeckungen von Land und Leuten der heißblütigen Kultur. Viele der angebotenen Ferienhäuser sind selbst ein Abenteuer, weil ungewöhnlich für ein garantiert freies Urlaubsempfinden.

Italien mit Sinn für das Ungewöhnliche auch bei Unterkünften

Italien UrlaubManche Ferienunterkünfte in Italien sind Übernachtung, Verpflegung und Ferienaktivität zugleich. Wer ein etwas anderes Ferienhaus in Italien buchen möchte, kann dafür gleich ein ganzes Dorf aussuchen. In Kalabrien befindet sich die Herberge mitten in einem Bergdorf. Die Besonderheit ist eine historische Infrastruktur von Belmonte Calabro an der Küste des Tyrrhenischen Meeres.

Gäste können sich hier mit anderen Menschen treffen oder für sich allein vom Hügel aus die Wälder, Berge und Flüsse ringsum betrachten. Heutzutage komfortabel sind Ferienhäuser in Apulien. Die verfügbaren Trullis kombinieren den ärmlichen Charme ihrer Entstehungszeiten mit Komfort auf Hotel-Niveau.

Glas oder Klostermauern als außergewöhnliche italienische Ferienunterkunft

Piemont und seine Kirschen sind aus der Werbung international bekannt. Kaum jemand kennt aber das Geheimnis von Monferrato. Dort huschelt sich das Glass House an einen abgeschotteten Hang. Privatsphäre scheint es hinter den gläsernen Wänden nicht zu geben. Doch kommt hier kaum jemand vorbei – höchstens einmal ein neugieriges Wildtier von den umliegenden Wäldern und Wiesen.

Ferienhaus ItalienEine vielseitige Auswahl an privaten Ferienhäusern in Italien bietet Umbrien. In die Einsiedelei Eremito sollten Gäste keine technischen Geräte mitbringen. Denn die Ferienunterkunft ist eine der ersten nach dem Urlaubsprinzip Digital Detox. Es gibt also hier keine Netze für WLAN oder Smartphone, dafür landestypische Verpflegung und rings um die Reste der einstigen Klostermauern Natur pur.

Norditalien und seine lauschigen Casas

Als Casa werden beispielsweise Ferienhäuser am Gardasee an den Hängen der Dolomiten und den Ausläufern der Alpen bezeichnet. Zugegeben, die Ankunft zu Fuß kann je nach Lage etwas beschwerlich sein. Versteckt in den Bergen warten dafür Bergbäder mit sensationellem Gipfelblick, geheime Dörfchen mit gastfreundlichen Einheimischen und in der Nähe vieler Wohnungen die Morgenglocken umliegender Kirchen.

Im Sommer ist Norditalien weniger heiß als der Süden. Wegen dieses ganzjährig milden und im Sommer erträglichen Klimas kamen schon früher die Reichen und Schönen aus Deutschland und Österreich gerne zum Kuren und Ausspannen hierher.

Wenig bekannte Perlen Italiens

Die Cinque Terre (die fünf Dörfer) Monterosso, Manarola, Vernazza, Riomaggiore und Corniglia sind von der Ferienunterkunft aus mit dem Schiff, der Bahn oder zu Fuß erreichbar. Der bewohnte Nationalpark liegt allein aufgrund der schroffen Lage an steilen Felsen außerhalb der überlaufenen Touristenmagneten. Die Landschaft zwischen den Dörfern und ringsum bezeichnen die Einheimischen liebevoll als ihre macchia mediterranea.

Zu Fuß lässt sich Castelmezzano, ein kleines Dorf in Basilikata (Süditalien) ebenso gut erkunden wie bei Radtouren auf eigene Faust. Unbedingt empfiehlt sich hier eine Rast, um die mittelalterliche Atmosphäre und die Majestät des bergigen Nationalparks Gallipoli Cognato auf sich wirken zu lassen.

Fazit:
So abwechslungsreich wie seine Landeslinien auf dem Globus sind auch die Landschaften und Sehenswürdigkeiten Italiens. In einem Ferienhaus lässt sich das „Dolce Vita“, die Lebensart der Italiener, hautnah inhalieren. Viele der geheimen Perlen des Urlaubslandes können erwandert oder mit dem Fahrrad auf entschleunigte Weise erkundet werden.

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Ferienhausurlaub in Italien als Startpunkt für spannende Tagesausflüge, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*