Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Mittwoch, 19. Dezember 2018


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Die Leidenschaft nach fremden Ländern
ist das süßeste und weiteste Laster,
welches diese Erde kennt.
Kasimir Edschmid

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Urlaubsregion Mitteldeutschland – Ausflugsziele für die Sommerferien



Nachdem in einigen Bundesländern die Sommerferien schon länger begonnen haben, startet die unterrichtsfreie Sommerzeit am kommenden Wochenende in Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen. Damit haben dann in ganz Deutschland die Schulen geschlossen und Urlauber aus allen Bundesländern sind in die Ferien unterwegs. Der Sommerreiseverkehr auf den Autobahnen könnte besonders am Freitag und am Sonnabend zu längeren Staus und stockendem Verkehr führen. Zu den Reisenden, die gerade erst in den Urlaub aufbrechen, setzt inzwischen auch langsam der Rückreiseverkehr wieder ein.

Und viele fahren weg, darauf freut man sich meist schon seit dem letzten Urlaub: Ostsee, Nordsee, Mittelmeer, Afrika, Amerika, Asien oder Australien. Für eine Urlaubsreise ist kein Weg zu weit, um die Welt zu entdecken und fremde Kulturen, Länder und Menschen kennenzulernen.

Warum in die Ferne schweifen

Aber vielleicht planen Sie ja gar keine große Reise? Man kann natürlich die Ferien auch zu Hause genießen und sich endlich mal Zeit nehmen für den Partner, für die Kinder oder die Dinge, die im Alltag meist liegenbleiben. Als Familie kann man auch in der unmittelbaren Umgebung tolle Ausflüge unternehmen, zu Zielen, die man manchmal einfach übersieht, weil sie fast vor der Haustür liegen. Ausflugsziele, die es aber auf jeden Fall wert sind, besucht zu werden und die dafür sorgen, dass man als Familie einen fantastischen Ferientag erlebt.

Wer gerade jetzt, wenn die Kinder Ferien haben, nicht über einen längeren Zeitraum freinehmen kann oder den Urlaub gar schon hinter sich hat, den zieht es dank des Sommerwetters und der langen Tage immer wieder hinaus ins Freie. Dann finden Sie hier in der Region um Naumburg, Weißenfels, Merseburg, Querfurt und Nebra vielleicht genau den richtigen Tipp für einen schönen Ausflug und die gemeinsame Zeit. Und vielleicht bekommen jetzt auch Gäste, die nicht in der Region zu Hause sind, Lust, doch eine größere Reise anzutreten…Baden im Sommer

  • Sommerzeit ist Badezeit: Auf einen Sprung ins kühle Nass und eine herrliche Abkühlung bei heißen Sommertemperaturen lädt das Balison in der Finnestadt Bad Bibra alle Wasserratten und Sonnenanbeter ein. Die fast 934 Meter lange Rutsche garantiert Badespaß pur.
  • Abkühlung im Waldbad: Als eines der schönsten Freibäder der Region gilt das Waldbad Leuna. Neben einer großen Rutsche gibt es auch einen Beachvolleyballplatz, auf dem man die Kalorien von Eis und Speisen, die am Kiosk vor Ort angeboten werden, wieder loswerden kann.
  • Hoch hinaus in luftige Höhen: Während die einen lieber nach unten ins Wasser abtauchen, bietet sich für Kletterer in Vitzenburg ein ganz besonderes Abenteuer. In dem Ort zwischen Querfurt und Nebra lädt ein Hochseilgarten alle Mutigen zum Klettern ein, die mindestens zwölf Jahre alt und 1,50 Meter groß sind.
  • Tierpark und Puppen: Ferienangebote für die ganze Familie unterbreitet auch Bad Kösen. Der Kurpark lädt zu einem Bummel ein und das Romanische Haus bietet interessante Ausstellungen. Vor allem kleine Feriengäste mögen den liebevoll gepflegten Tierpark und können hier vielen Vier- und Zweibeinern ganz nahe kommen. Dagegen ist die Sammlung von Käthe-Kruse-Puppen, deren Schöpferin 1912 nach Bad Kösen zog und in der Stadt ihre Werkstatt eröffnete, nicht nur etwas für Kinder, auch die Herzen mancher Erwachsener schlagen hier höher.
  • Arche ohne Sintflut: Die Geschichte von einem der berühmtesten Funde der Welt, der Himmelsscheibe von Nebra, hat einen Hauch von Indiana Jones, denn Raubgräber hatten die Scheibe 1999 am Mittelberg in Ziegelroda gefunden. Alles zu dieser spannenden Story erfährt man im Besucherzentrum Arche Nebra in Wangen. In der Sommerzeit ist die Arche täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im Planetarium wird man mit allen Fakten zur Darstellung auf der Himmelscheibe leicht verständlich bei einer multimedialen Reise in das Universum der Bronzezeit vertraut gemacht. Wer will, kann zusätzlich zum Fundort in der Nähe auf den Mittelberg wandern und vom dort stehenden Turm einen herrlichen Blick über die Landschaft genießen.
  • Technik die begeistert: Ein ideales Ausflugsziel für für große und kleine Technikfreaks ist der Luftfahrt- und Technik-Museumspark in Merseburg. Im Park der der Flugzeuge in der Kastanienpromenade werden liebevoll Oldtimer gepflegt und zur Besichtigung erhalten.
  • Gradierwerk von oben: Kaum zu glauben, aber Europas längstes zusammenhängendes Gradierwerk steht in Bad Dürrenberg. Es hat eine Länge von 636 Metern und ist über 12 Meter hoch. Und hat noch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal – es ist die einzige Anlage in Deutschland, die Besucher auch von oben besichtigen können.
  • Welterbestatus angestrebt: Um den UNESCO-Welterbe-Titel hat sich die Saale-Unstrut-Region beworben. Dazu gibt es im Schlösschen am Markt in Naumburg eine Ausstellung mit dem Titel „Welterbe? Welterbe!“. Mit hochwertigen historischen Original-Exponaten und multimedialen Angeboten erhält der Besucher einen Überblick, über den Stand der Bewerbung und das beworbene Gebiet „Naumburger Dom und hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut“. Der Eintritt zur Ausstellung und damit zum Eintauchen in die Geschichte ist frei.
  • Mittelalter erleben: Eintauchen in die Geschichte wird auch auf Burg Querfurt leicht gemacht. Das Burgmuseum bietet mit der Ausstellung „ Burg Querfurt – Leben in Krieg und Frieden“ einen interessanten Einblick in das Leben auf einer Burg im Mittelalter. Die Ausstellung auf rund 350 Quadratmetern besteht aus 533 Einzelstücken. Für Kinder gibt es zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden. Mit dem Eintritt ins Burgmuseum kann man alle Ausstellungen, sowie die Burgkirche und den Pariser Turm besichtigen.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Urlaubsregion Mitteldeutschland – Ausflugsziele für die Sommerferien, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*