Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Montag, 14. Oktober 2019


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Die Touristen sind eine Internationale der Neugierde.
Alberto Moravia

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

MyHolidayNet – ReiseQuickTipps 10



1 – Reisen in den Winter: Skier am besten in Dachbox transportieren
2 – Reisen mit dem Fernbus: Leichtere Suche nach Buslinien
3 – Reisen mit dem Auto: Maut schon bis Kufstein-Süd ab Dezember
4 – Reisen nach Ägypten: Tutanchamun im Quelle-Versandhaus
5 – Reisen nach Moskau: Zum VorWeihnachtsausFlug nach Moskau

 

 

 1 – Reisen in den Winter: Skier am besten in Dachbox transportieren

Der Winter ist nicht mehr weit. Die Einen mögen gar nicht daran denken, andere wiederum können es kaum erwarten. Dazu gehören die Fans aller Wintersportarten, die sich darauf freuen, in die bekannten Wintersportgebiete in den Bergen aufzubrechen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat weist darauf hin, dass alpine Sportgeräte bei der Fahrt mit dem Auto in den Winterurlaub in eine Dachbox gehören und nicht im Auto transportiert werden sollten. Klemmt man beispielsweise Skier in einem Skisack während der Fahrt ohne weitere Sicherung nur zwischen die Vordersitze, so können diese beim plötzlichen starken Bremsen zu gefährlichen Geschossen werden. Eine Dachbox ist die sicherste Variante, um Wintersportgeräte mit dem Auto zu transportieren.
Tipps zu Reisen, Urlaub, Ferien auf MyHolidayNet.de

 

2 – Reisen mit dem Fernbus: Leichtere Suche nach Buslinien

Reisende, die längere Strecken nicht mit der Bahn oder dem Flugzeug zurücklegen und auch nicht mit dem eigenen Auto fahren möchten, können seit einiger zeit auf Buslinien zurückgreifen. Wer allerdings mit dem Fernbus reisen möchte, stand vor dem Problem, eine lange Zeit unter einer Vielzahl von Anbietern die richtige und passende Fernbuslinie suchen zu müssen. Dies soll jetzt einfacher werden. Dazu wird die Fernbus-Suche auf einigen Internetseiten wie besser gestaltet. Reisende müssen jetzt nur noch Start- und Zielort der Busfahrt, das Reisedatum und die Anzahl der Reisenden eingeben und erhalten alle infrage kommenden Buslinien sowie die Kosten dazu angezeigt. In Deutschland gibt es nach dem Bundesverkehrsministerium derzeit 158 Fernbusverbindungen. Weitere Informationen unter www.fernbusse.de / www.busliniensuche.de

 

3 – Reisen mit dem Auto: Maut schon bis Kufstein-Süd ab Dezember

Wer mit dem Auto zukünftig auf der A 12 zwischen Kiefersfelden in Deutschland und der Autobahnausfahrt Kufstein-Süd in Österreich unterwegs ist, muß beachten, dass ab 1. Dezember 2013 auch hier Maut zu zahlen ist. Auf diesem kurzen, nur fünf Kilometer langen Teilstück der A 12 haben die Behörden in Österreich bis jetzt auf die Vignettenkontrollen verzichtet. Wer dann ab Dezember ohne Vignette erwischt wird, dem drohen 120 Euro Ersatzmaut. Auf der Fahrt in die Urlaubsregionen in Tirol wie zum Wilden Kaiser oder in die Kitzbühler Alpen passieren viele deutsche Urlauber diesen Autobahnabschnitt.

 

4 – Reisen nach Ägypten: Tutanchamun im Quelle-Versandhaus

Wem es derzeit für eine Reise nach Ägypten in dem nordafrikanischen Land am Nil einfach viel zu unsicher ist, wer aber dennoch Lust auf ägyptische Altertümer hat, der muß nicht ganz soweit reisen. Gut, das heiße Wüstenklima hat er dann nicht, vor den Pyramiden von Gizeh stehen, den Karnak-Tempel besichtigen oder durch das Tal der Könige gehen ist nicht drin. Aber um eine altägyptische Grabkammer zu sehen, reicht eine Fahrt nach Nürnberg. Bis zum 26. Januar 2014 sind rund eintausend originalgetreue Nachbildungen aus dem Grabschatz des Pharaos Tutanchamun im ehemaligen Versandhaus Quelle in Nürnberg ausgestellt. Unter den Mobiliarstücken und Beigaben befinden sich Schreine, Särge und ein Sarkophag. Die Ausstellung, die Ägypten-Fans einen guten Eindruck der Bestattungskultur im alten Ägypten vermittelt, ist täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Informationen im Internet unter www.tut-ausstellung.com

Für das nächste Jahr planen viele Reiseveranstalter mit deutlich günstigeren Preisen, um die Nachfrage nach Urlaub in Ägypten wieder anzukurbeln. Wem also bei der Ausstellung in Nürnberg das Fernweh gepackt hat, kann sich dann beim nächsten Urlaub die originalen Schätze ansehen.

 

5 – Reisen nach Moskau: Zum VorWeihnachtsausFlug nach Moskau

Vom Flughafen Leipzig/Halle aus gibt es demnächst eine neue Flugverbindung in die russische Hauptstadt. Ab der Vorweihnachtszeit bietet die Berliner Fluggesellschaft Germania Flüge nach Moskau zum Flughafen Domodedowo an. Der Eröffnungspreis soll bei 49 Euro (nur der Hinflug) liegen. Jeweils am Donnerstag und am Sonntag hebt dann eine Maschine in Richtung Russland ab. Als Starttermin ist der 5. Dezember vorgesehen, so kann man den Nikolaustag in Moskau verbringen. Besucher zieht es vor allem wegen der Kulturevents und der vielen Geschäfte in der Vorweihnachtszeit in die festlich geschmückte Metropole. Wenn dann noch Schnee liegt, ist Weihnachtsstimmung garantiert. Da dort die Preise im allgemeinen allerdings gepfeffert sind, dürfte sich die Reise für reine Schnäppchenjäger nicht lohnen.
Also mit dem Flug klappt es schon mal, dazu einfach ein Hotel in Moskau buchen und ein paar schöne Tage in weihnachtlicher Vorfreude genießen.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
MyHolidayNet – ReiseQuickTipps 10, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*