Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Montag, 26. August 2019


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Mit dem Reisen ist es so: Wer Kenntnisse von
seinen Reisen nach Hause bringen will,
muss schon Kenntnisse mit sich führen,
wenn er abreist.
James Boswell

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Endlich Urlaub – gut vorbereitet für die Traumreise in die Ferne



Sonne, Strand und Wärme – danach sehnen sich viel Deutsche bereits oder gerade in den kalten Wintermonaten. Entweder man packt dann gleich die Koffer oder das Fernweh wird dann spätestens mit den längeren Tagen im Frühling immer größer und man kann kaum noch den Sommerurlaub erwarten.

Wer im Winter so richtig Sonne pur genießen will, der muss schon ein ganzes Stück weit reisen, währenddessen uns im Sommer die Sonne entgegenkommt und es manchmal genauso heiß macht, als wäre man in den Tropen. Beliebte Reiseziele für die Wintermonate sind beispielsweise die Karibik oder Fernreise nach ThailandSüdostasien, wer nicht ganz so weit weg möchte, aber trotzdem schönes Wetter bevorzugt, ist etwa auf den Kanarischen Inseln oder in Ägypten am Ziel seiner Urlaubswünsche.

Aber es geht ja nicht nur um schönes Wetter, man möchte auch andere Länder und Kulturen kennenlernen, die Welt entdecken. Und ein Tapetenwechsel ist für viele Reisende auch erst ein richtiger Urlaub – da bleibt man nicht zu Hause, dass ist man schließlich den ganzen Rest das Jahres. Je weiter man reist und je exotischer der Urlaubsort ist, desto größer ist die Abwechslung für Körper, Geist und Seele, was sich sehr positiv auf den Erholungseffekt im Urlaub auswirken kann.

Aber Vorsicht, die langersehnte Fernreise kann den Körper auch stressen und erst einmal für alles andere als einen Erholungseffekt sorgen. Besonders die Verdauungsorgane geraten hier leicht mal aus dem Gleichgewicht, denn diese bevorzugen Gewohntes. Sie leiden bereits unter der Hektik vor dem Reiseantritt, während der Reise machen ihnen langes Sitzen im Flugzeug und am Urlaubsort erst recht ungewohnte Speisen und Getränke zu schaffen. Daraus entstehen leicht Blähungen, Völlegefühl und schmerzhafter Druck im Bauch, die allesamt zu den häufigsten Gesundheitsproblemen auf Reisen gehören.

 Kein Reisestress für die Verdauung

Diesen unangenehmen Reisebegleitern kann man aber auch vorbeugen und ganz gezielt die Mitreise verweigern. Das fängt damit an, die Reise in Ruhe vorzubereiten, damit alles stressfrei verläuft. Eine Checkliste für Dinge, die bis zur Abreise erledigt werden müssen, wie Reisedokumente, Reiseversicherung, Impfschutz, fürs Kofferpacken und für die Reiseapotheke hilft, alles entspannt anzugehen.

Im Bus, in der Bahn oder im Flugzeug wird die Verdauung durch langes Sitzen weniger belastet, wenn auf allzu üppige Mahlzeiten und kohlensäurehaltige Getränke verzichtet wird. Am Reiseziel angekommen sollten Urlauber Magen und Darm erst allmählich an die fremden Speisen und Getränke gewöhnen. Das geht am besten, indem man anfangs zu kleineren Portionen greift und am besten auf Essen am späten Abend verzichtet. Und egal an welchem Ort der Welt man sich befindet: Der berühmte Verdauungsspaziergang tut auch hier gut.

Für den Fall der Fälle, dass sich trotzdem unangenehme Blähungen und Völlegefühl einstellen, sollte man sich vor dem Urlaub in der Apotheke beraten lassen und die Reiseapotheke mit einem entsprechenden Mittel auffüllen. Gerade wer anfällig für derartige Probleme ist, bei dem sollten Verdauungshelfer nicht im Reisegepäck fehlen, damit die Traumreise auch wirklich zum Traumurlaub wird…

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Endlich Urlaub – gut vorbereitet für die Traumreise in die Ferne, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*

[…] oder auf dem Balkon verbringen? Wir sagen nein! Schließlich gibt es viele Mittel und Wege, einen Urlaub zu […]