Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Mittwoch, 11. Dezember 2019


Reisetipps bei MyHolidayNet.de
Jeder muss wissen, worauf er bei einer
Reise zu sehen hat und was seine Sache ist.
Johann Wolfgang von Goethe, zu Eckermann, 1823

MyHolidayNet.de Reisemagazin
Reisetipps für Urlauber

Reisen, Reiseziele und Reiseinformationen

Urlaub im Herbst – Mit dem richtigen Reiseziel den Sommer verlängern



Man hat lange sehnsüchtig darauf gewartet, dann ist er da und gefühlsmäßig ist er noch schneller wieder vorbei – der Sommer und die damit verbundene Reise-, Urlaubs- und Ferienzeit. Wer seinen Jahresurlaub in den Sommermonaten hatte, ist hoffentlich gut erholt und voller schöner Eindrücke von der Reise zurück und schwelgt noch in seinen Erinnerungen. Wer ohne Kinder verreist und deshalb bewusst die Zeit der Schulferien meidet oder auch wer arbeitsbedingt im Sommer keinen Urlaub nehmen kann oder Kollegen mit Kindern den Vortritt gewährt, sehnt sich jetzt immer mehr nach einer freien Zeit. Und die muss man nicht zwangsläufig im kühler und grauer werdenden Herbst hierzulande verbringen.

Der Sommer ist nur hierzulande schon vorbei – mit einer Flugreise in den sonnigen Süden lassen sich die warmen Wochen bis in den November hinein verlängern. Und dazu muss man um diese Jahreszeit nicht mal sehr weit fliegen, in wenigen Flugstunden warten sonnenreiche Ferienparadiese auf sonnenhungrige Urlaubsgäste. Mit den Reiseangeboten auf Urlaubsdeals.net wird das Ganze auch noch günstig.

Reiseziel Afrika - Urlaub in ÄgyptenDie Sonne zieht sich langsam gen Süden zurück. Das macht sich natürlich auch in den Urlaubsländern rund um Mittelmeer bemerkbar, aber in vielen Regionen erst ein mal in positiver Hinsicht – denn jetzt werden die Temperaturen, die im Hochsommer oft über der Wohlfühlgrenze liegen können, wieder erträglicher, aber eben immer noch sommerlich warm. Und auch das Meer lädt noch lange mit angenehmen Temperaturen zum Baden ein.

Der Herbst ist beispielsweise die beste Reisezeit für Ägypten überhaupt. Die Temperaturen steigen dann tagsüber nicht mehr über 30 Grad, an den Stränden des Roten Meeres hat das Wasser eine badefreundliche Temperatur von 25 Grad. Wer als Feriendomizil Hurghada wählt, findet hier alles für Erholung pur – moderne Hotelanlagen, Sonnen, Baden und natürlich Tauchen. Vor Hurghada gibt es rund 30 Korallenriffe und die vor dem Ferienparadies im Roten Meer gelegene Insel Giftun Island ist ein Schnorchelparadies und gilt auch als Tipp für Einsteiger.

Für Geschichtsinteressierte und Kulturbegeisterte sind die nicht mehr ganz so hohen Temperaturen auch angenehmer, wenn sie sich auf die Spuren der Pharaonen begeben. Tagesauflüge von den Badeorten am Roten Meer führen zu den Relikten der früheren ägyptischen Hochkultur, etwa nach Kairo mit Besichtigung der Pyramiden von Gizeh und des Ägyptischen Museums oder nach Luxor mit den Tempelanlagen von Karnak, den Memnonkolossen, dem Tempel der Hatschepsut und den Gräbern im Tal der Könige.

Klassische Urlaubsländer – Italien und Griechenland

Nicht ganz so weit, nämlich noch in Europa, finden Urlauber im Süden Italiens in Kalabrien auch im Oktober noch Badetemperaturen von 22 Grad. Die Lufttemperuturen liegen dann um 24 Grad. Hier sind alle die richtig, die es gern ursprünglich mögen. Kalabrien hat eine fast 800 Kilometer lange Küste, Urlaub in der Ägäis auf den Griechischen InselnMassentourismus findet man hier allerdings nicht. Mit einem Mietwagen lässt sich wunderbar die Küstenregion erkunden. Ein Besuch im Städtchen Pizzo ist empfehlenswert – hier wurde angeblich das Tartufo-Eis erfunden.

Auf den Urlaubsinseln in der Ägäis ist der große Urlauberansturm des Sommers auch vorüber und es wird so ganz langsam mit dem Saisonende etwas ruhiger – genau richtig für Gäste, die nicht den großen Trubel suchen, sondern es etwas gemütlicher bevorzugen. Der Strand ist nicht mehr so dicht bevölkert, im Restaurant bleibt das Gedränge am Buffet aus und abends an der Bar bekommt man fast immer noch einen Platz. Und wer schon einmal im Frühherbst auf Kreta, Rhodos, Santorini, Mykonos und Co. war, der weiß , wie angenehm es jetzt hier ist.

Urlaub auf den Kanaren - Reiseziel KanarenWestwärts auf die Kanarischen Inseln

Ein Dauerbrenner als Reiseziel sind die Kanarischen Inseln. Die sieben Inseln, allen voran Teneriffa als größte der Kanaren, sind beliebt wie eh und je. An ihren Sandstränden im Süden ist es auch im herbst immer noch sommerlich sonnig. Die Lufttemperatur steigt auf bis zu 26 Grad, die Wassertemperaturen im Oktober und November liegen bei 21 bis 23 Grad. Besonders Aktivurlauber und Sportler werden von diesen Verhältnissen angelockt. So gilt etwa El Medano als Paradies für Windsurfer, an den Hängen des Inselbergs Teide tummeln sich die Mountainbiker.

Wem diese Temperaturen nicht ausreichen oder wer noch später in den Urlaub aufbricht, kann der Sonne in entferntere Regionen folgen und eine Fernreise etwa nach Südostasien oder in die Karibik buchen.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Urlaub im Herbst – Mit dem richtigen Reiseziel den Sommer verlängern, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 










Kommentar schreiben

Kommentar

*